Umweltschonende Produktion

Gerüstet für die Zukunft

Traditionelle Braukultur nach dem Reinheitsgebot von 1516, realisiert mit modernen Brauprozessen, zertifiziert nach ISO-Managementsystemen – das prägt unser Arbeiten.

Dabei achten wir auf umweltschonende Technologie und auf eine exzellente Energie- und Umweltbilanz. Für moderne Arbeitsplätze und ein Höchstmaß an Sicherheit investieren wir kontinuierlich in unsere Technik.

Zu unserer Verantwortung gehört auch, dass wir unser regionales Netzwerk aufbauen und pflegen: Wir beziehen unsere Rohstoffe hauptsächlich aus dem Süden Deutschlands und wählen auch bei Geschäftspartnern und Lieferanten gerne die Firmen aus der Nähe – regionale Wertschöpfung ist unser Geschäftsprinzip. Mit anderen Worten: Jeder Euro, der zu uns fließt, landet nach Möglichkeit auch wieder hier in der Region.

Verantwortungsvoller Arbeitgeber

Mit Vertrauen brauen – die Fürstenberger

Qualität zählt für uns nicht nur beim Bier, sondern auch beim Umgang miteinander im Team. Wir blicken auf über 730 Jahre lebendige Bierkultur zurück – eine einmalige Erfolgsgeschichte und das Ergebnis nachhaltiger und verantwortungsvoller Unternehmensführung.

Wir Fürstenberger sehen uns als Team, das nicht nur über Arbeit, sondern über Werte miteinander verbunden ist. Überdurchschnittlich lange Betriebszugehörigkeit und jahrzehntelange Treue zur Brauerei sind ein guter Beleg dafür. Dabei achten wir auf einen guten Mix aus Erfahrung und Jugend: Wir bilden selbst aus und geben jungen Menschen eine Chance auf eine sichere Zukunft.

Neben den Traditionsberufen Brauer und Mälzer bieten wir auch Ausbildungsplätze in modernen Verwaltungs- und Managementberufen. Durch unsere Einbindung in die Paulaner Brauerei Gruppe sind wir beides: mittelständisch geprägt, aber mit den Möglichkeiten eines großen Braukonzerns.

Bewusster Biergenuss

Gutes bewusst genießen

Verantwortung wird bei Fürstenberg großgeschrieben.
Bier ist ein beliebtes Lebensmittel und Teil unserer Genießer-Kultur. Wir machen uns stark für Genuss mit Verantwortung – gemeinsam mit unseren Partnern in Handel und Gastronomie wenden wir uns gegen Alkoholmissbrauch. Maßvoll genießen, das ist unser Credo:

Wir stehen für bewussten Biergenuss. Wir fördern den verantwortungsvollen Umgang mit Bier und klären die Verbraucher über die Grundlagen eines bewussten Biergenusses auf.

Wir bekämpfen Alkoholmissbrauch. Wir beteiligen uns aktiv am Kampf gegen Missbrauch von Alkohol, indem wir Prävention und Aufklärung fördern. Dabei sind wir offen für Partnerschaften mit relevanten gesellschaftlichen Gruppen sowie staatlichen Stellen.

Wir wenden uns gegen Alkohol im Straßenverkehr. Wir rufen dazu auf, bei Teilnahme am Straßenverkehr auf Alkohol zu verzichten.

Wir setzen uns für den Jugendschutz ein. Wir unterstützen unsere Vertriebspartner in Handel und Gastronomie bei der Einhaltung der geltenden Jugendschutzbestimmungen, insbesondere was die Durchsetzung der Altersgrenze von 16 Jahren für die Abgabe von Bier betrifft.

Wir werben verantwortungsbewusst. Wir richten unsere Werbung für Bier nicht an Jugendliche. Wir verwenden keine Werbebotschaften, die vor allem Jugendliche ansprechen, und nutzen keine Medien, die sich in erster Linie an Jugendliche richten. Wir befolgen in der Werbung und allen anderen Formen der an Verbraucher gerichteten Markenkommunikation die Verhaltensregeln des Deutschen Werberats über die kommerzielle Kommunikation für alkoholhaltige Getränke.

Wir unterstützen aktiv die Grundsätze des Deutschen Brauerbundesund beteiligen uns an den Aufklärungs-Kampagnen ‚Bier bewusst genießen', ‚Don't drink and drive' sowie ‚Bier? Sorry. Erst ab 16'.

Wir unterstützen aktiv die Grundsätze des Deutschen Brauerbundes, die im Brauer-Kodex und im Alkohol-Kodex niedergelegt sind. Zudem beteiligen wir uns an den Aufklärungs-Kampagnen ‚Bier bewusst genießen', ‚Don't drink and drive' sowie ‚Bier? Sorry. Erst ab 16'.