Schwarzwaldpokal Schonach

Schwarzwaldpokal Schonach

FIS Weltcup der Nordischen Kombination im Schwarzwald

Beim Schwarzwaldpokal Schonach trifft sich die Weltelite der Nordischen Kombination. Das Sportereignis der Extraklasse findet in diesem Jahr vom 13.03.-15.03.2020 statt. Bereits zum 54. Mal organisiert der hiesige Skiclub gemeinsam mit der Gemeinde Schonach den traditionellen Schwarzwaldpokal.

Die Veranstaltung beginnt bereits am Freitag mit dem offiziellen Training. Anschließend startet gegen 16:00 Uhr die Qualifikation auf der Langenwaldschanze.

Kampf um den Schwarzwaldpokal Schonach

Am Samstag um 11:30 Uhr geht es los mit dem Skispringen. Darauf folgt ab 14:30 Uhr im Weltcupstadion im Wittenbachtal der entscheidende Langlauf. An diesem Tag werden nicht nur Weltcuppunkte gesammelt, der Gewinner des Tages wird um 19:00 Uhr geehrt und erhält den heißbegehrten Schwarzwaldpokal. Dieser wird als Wanderpokal an den Sieger vergeben. Er geht in den Besitz des Gewinners über, wenn er dreimal hintereinander oder insgesamt fünfmal in loser Folge gewonnen wird. 

Das Große Weltcup-Finale

Das große Finale des FIS Nordic Combined World Cup findet am Sonntag statt. Gestartet wird mit dem Skispringen um 11:00 Uhr. Anschließend geht es um 14:30 Uhr mit dem Langlauf weiter, welcher anspruchsvolle 15 km verspricht. Zum krönenden Abschluss gibt es um 19:00 Uhr die große Weltcup-Final-Party. Hier wird der Nordic Combined Award vergeben und die Gesamt-Weltcup Sieger geehrt.

In den Pausen zwischen den Wettkämpfen gibt es ein Schneefest im Langlaufstadion. Dieses beginnt um 12:30 Uhr. Hier können Sie sich stärken mit warmen Getränken und bekommen selbstverständlich auch ein frisch gezapftes Fürstenberg.  

Jede Menge Bier gibt es auch im Haus des Gastes, wo am Samstag- und Sonntagabend kräftig gefeiert wird. Für diese Abendveranstaltung ist der Eintritt frei. – Viel Spaß!

Weitere Infos finden Sie hier.