CHI Donaueschingen

Vier Tage hochkarätiger Reitsport mit besonderem Volksfestcharakter!

Vom 18. bis zum 21. August findet das 65. CHI in Donaueschingen statt. Das S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier ist die Verbindung bester Traditionen mit einer Prise Volksfestcharakter.

Erstklassiger Reitsport beim CHI Donaueschingen

Es kommen internationale Spitzensportler mit ihren Pferden und liefern sich einen atemberaubenden Wettkampf in den Disziplinen Dressur, Springen, Geländereiten und Gespannfahren. Durch die Station der Young Masters League ist es ein Höhepunkt für Nachwuchsreiter der Region.

Internationales traditionelles turnier

Im Jahr 1954 wurde erstmals ein nationales Turnier ausgetragen. Fünf Jahre später nahmen auch Reiter aus dem benachbarten Ausland teil. Als im Jahr 1964 erstmals die Baden-Württembergischen Meisterschaften in Donaueschingen ausgetragen wurden, begann ein Jahr später die internationale Turniergeschichte. Nun schon seit 64 Jahren gilt das Reitturnier als unentbehrliche Attraktion am Ursprung der Donau.

Das CHI zeigt nicht nur Spitzensportler auf höchstem Niveau, es bietet auch ein abwechslungsreiches Programm. Die Ausstellungswelt lädt Jung und Alt ein zum Bummeln, Schlemmen und Entdecken. Außerdem bietet der Aktionszirkel einen Einblick in die Arbeit mit Pferden, bei dem Jedermann etwas lernen kann.

Seien Sie dabei und erleben Sie vier spannende und unvergessliche Tage Reitsport! Bei sonnigen Tagen können Sie nebenbei auch gerne ein gekühltes Fürstenberg genießen.

Weitere Informationen finden Sie hier.