Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Tolles Brauereifest-Wochenende bei Fürstenberg

09.06.2015

LOKAL DERBY Finale und „Tag der Bierkultur“ am 13. und 14. Juni

Ein ereignisreiches Fürstenberg-Brauereifest erwartet die Besucher am kommenden Wochenende in Donaueschingen. Am Sonntag, 14. Juni, öffnet die "Brauerei des Südens" wieder von 11 bis 17 Uhr ihre Türen zum beliebten "Tag der Bierkultur". Dann ermöglicht das Fürstenberg-Team bei den Brauereibesichtigungen unter dem Motto "Mal schauen wie wir brauen" einen spannenden und unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen. Bereits am Vorabend entscheidet sich, welche Band das Fürstenberg LOKAL DERBY Finale gewinnt.

Tag der Bierkultur

Ein offener Brauereirundgang führt die Besucher unter anderem durch das historische Sudhaus, die Flaschenabfüllung und nicht zuletzt durch das Brauereimuseum, in dem auch Raritäten aus der Welt der hohen Braukunst und der bei Fürstenberg seit 1283 bestehenden Bierkultur zu sehen sind.

Zu den Höhepunkten zählen die Autogrammstunde mit den DEL-Stars der Schwenninger Wild Wings Sascha Goc und Simon Danner, eine richtig urige Schalander Bier Aktion sowie die 6 x 4 Meter große XXL-Fürstenberg-Riesendose. Gesorgt ist nicht nur für die großen Besucher, auch die Kleinen erwartet beim Kinderschminken jede Menge Spaß.

Ohne großartige Musik kein gelungenes Brauereifest! Also werden die Besucher von der Fürstenberg-Brauereikapelle, bis heute Deutschlands einzige Brauereikapelle, dem Musikverein Waldau und der FZ Musikband Dauchingen bestens unterhalten. Donaueschingens Oberbürgermeister Erik Pauly lässt es sich nicht nehmen, das erste Fürstenberg-Fass um 12 Uhr höchstpersönlich anzustechen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt mit kulinarischen Leckerbissen, zu denen es natürlich die vielfach ausgezeichneten Fürstenberg-Bierspezialitäten frisch vom Fass gibt. Wer es mag, auch gern ohne Alkohol, zum Beispiel mit einem Fürstenberg Zitrus Radler alkoholfrei.

Fürstenberg LOKAL DERBY Finale

Bereits am Samstagabend kämpfen ab 19 Uhr im Fürstenberg LOKAL DERBY auf der großen Showbühne die vier Finalisten um den Sieg und das 3.000 Euro Preisgeld. Die Besucher können für ihre Favoriten stimmen. Im Anschluss an die Siegerehrung beim diesjährigen regionalen Musikwettbewerb heizt dann die Gewinnerband vom LOKAL DERBY des Vorjahres, "Otto Normal" aus Freiburg, dem Publikum kräftig ein.

"Bei unserem LOKAL DERBY Finale und dem Tag der Bierkultur gibt es wieder jede Menge Unterhaltung mit geballter Live-Musik aus dem Süden", freut sich der Geschäftsführer der Fürstenberg Brauerei, Georg Schwende. Für ihn und das gesamte Fürstenberg-Team ist das zweitägige Brauereifest, bei dem der Eintritt frei ist, "wieder eine großartige Gelegenheit, den Menschen zu zeigen, dass wir in dieser Region zuhause sind. Das wollen wir gemeinsam mit ihnen feiern."