Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Exklusive Einblicke in die Fürstenberg Brauerei

15.12.2016

Rund 90 Gewinner von Treueaktion und Bierquiz beim 1. Fürstenberg Erlebnistag

Einmal einen exklusiven Tag in der Fürstenberg Brauerei erleben und dabei zu einem "Experten für Bierkultur" gekürt werden! Der Hauptgewinn zu zwei erfolgreichen Fürstenberg-Aktionen ließ diesen Traum jetzt für rund 90 Gewinner beim "1. Fürstenberg Erlebnistag" wahr werden.

Beim Fürstenberg-Bierquiz hatten über 13.000 Teilnehmer mitgemacht, bei der Treueaktion waren es rund 6.000 Fans. Über die großartige Resonanz freute sich Georg Schwende, Geschäftsführer der Fürstenberg Brauerei: "Das ist ein toller Erfolg! Als Hauptgewinn haben wir einen Erlebnistag in unserer Brauerei ausgelobt. Die Rückmeldungen waren so überwältigend, dass wir als Folge über 270 Teilnehmer in unserer Brauerei begrüßen dürfen - verteilt auf drei Termine."

Zur Premiere am 10. Dezember begrüßte Georg Schwende die Gäste persönlich und stimmte sie auf ein abwechslungsreiches Programm ein. "Heute öffnen sich für Sie Türen, die sonst für Besucher geschlossen bleiben. Nutzen Sie also die Chance, hinter die Kulissen und den Brauern hautnah bei der Arbeit über die Schulter zu schauen." Davon machten die begeisterten Gewinner regen Gebrauch. Das Team der Fürstenberg Brauerei hatte viele spannende Stationen vorbereitet: Ob Biersensorik, Rohstoff-Ecke, Brauprozess, Bierzapfen oder Gläserpflege, Zwickeln, Bierstacheln oder Flaschenabfüllung - überall ließ sich in der Brauerei Neues entdecken und ausprobieren. So durften sich die Erlebnistag-Teilnehmer ihr eigenes Bier mit besonderem Etikett per Hand abfüllen und mit nach Hause nehmen.

Natürlich kam das Verkosten auch nicht zu kurz. Das Fürstenberg-Team, darunter auch Brauer und Biersommeliers, betreute die Besucher persönlich. Unterhaltsames bot die Bier-Olympiade mit kniffligen Fragen rund ums Bier sowie Spiele wie zum Beispiel das Maßkrugstemmen oder Kronkorken Zielwerfen.

Am Ende des Tages erhielten alle Besucher eine Urkunde als "Experte für Bierkultur". Bevor sie den Nachhauseweg antraten, gab es noch ein großes Abschlussessen, bei dem das kulinarische Angebot genau zu den dazu präsentierten Bieren passte. Fürstenberg-Geschäftsführer Georg Schwende war begeistert von dem ersten Erlebnistag und freute sich bei der Verabschiedung der Gäste bereits auf die verbleibenden zwei Termine.