Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Ausgelassene Narren feierten den Auftakt der 5. Jahreszeit

09.01.2018

Erster Veranstaltungshöhepunkt der Fürstenberg Brauerei im neuen Jahr

Das Jahr 2018 begann im Schalander der Fürstenberg Brauerei wieder mit einem gewohnt fröhlichen Veranstaltungshöhepunkt. Geschäftsführer Georg Schwende, selbst ein begeisterter Fan der 5. Jahreszeit, lud zur Fasnetfeier und begrüßte die zahlreich angereisten Narren und ihre Zünfte mit gewohnt launigen Worten. "Ich freue mich jedes Mal auf diese heitere Veranstaltung, die uns positiv auf das neue Jahr einstimmt und die gleichzeitig ein Beleg dafür ist, dass wir uns den Narren mit ihren vielen ehrenamtlichen Aktivitäten und der Pflege ihres Brauchtums eng verbunden fühlen."

Ausdruck dieser Partnerschaft war auch dieses Mal wieder die Entscheidung, zwei Narrenzünfte auf den Etiketten von Fürstenberg-Bieren zu verewigen. Die Geehrten waren natürlich bei der Fasnetfeier dabei und zogen unter großem Beifall der Gäste ein, nachdem die Fürstenberg Brauereikapelle den Donaueschinger Narrenmarsch angestimmt hatte. Die Narrenzunft Gosheim begeisterte dabei mit einer für sie typischen Aufführung und die Schanzel-Zunft Villingen präsentierte sich gemäß Ihrer Scheme grässlich-böse und zugleich grinsend-freundlich.

Ein ganz besonderes Highlight waren die "Brotäne Herdepfl" aus Wolterdingen. Die 10 hochmotivierten Musiker, die unter anderem den 3. Preis beim SWR 4 Blechduell 2017 gewannen, haben sich der modernen alternativen Blasmusik verschrieben, was beim Publikum bestens ankam. Begeisterten Applaus erhielten auch die erstklassigen Auftritte der beiden "Ur-Donaueschinger" Ignaz & Severin als Braumeister, verkörpert von Markus Kuttruff und Thomas Höfler sowie das Baaremer Original "Dedl" alias Wolfgang Gut als König von Mallorca.