Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Attraktive Zukunftschancen für AZUBIS

06.09.2017

Fürstenberg Brauerei bietet jungen Menschen eine Heimat

Auch wenn es in diesen Zeiten keine Garantie dafür gibt, nach einer Ausbildung vom Unternehmen übernommen zu werden, spricht doch die Tatsache, dass die Fürstenberg Brauerei in den letzten drei Jahren jedem ausgelernten Auszubildenden eine befristete oder unbefristete Weiterbeschäftigung anbieten konnte, für sich selbst. "Wir bieten dem Nachwuchs eine gute Heimat und eine hochqualifizierte Ausbildung", bekräftigt Geschäftsführer Georg Schwende das Engagement der Brauerei für die nächste Generation - "eine wichtige Investition in die Zukunft."

Bevor die neuen AZUBIS zum Auftakt der Ausbildungszeit ein einwöchiger Workshop erwartet, wurden sie von Georg Schwende persönlich begrüßt. Danach sollen sie das Unternehmen kennenlernen und auch schnell eigene Ideen entwickeln. "Wir sagen ihnen nicht nur, was wir von ihnen erwarten, sie sollen sich auch selbst einbringen in ihre Brauerei."

Sieben AZUBIS starten in unterschiedliche Berufe, die es bei Fürstenberg gibt. Besonders freut sich der Geschäftsführer, dass mit Anna Maria Bettu eine weitere Brauerin und Mälzerin ausgebildet wird, mit ihr startet in diesen Berufszweig auch Julian Aberl. Industriekauffrau werden will Elsa Albach, Industriekaufmann Daniel Gmeiner. Als Maschinen- und Anlagenführer lässt sich Luca Bombardi ausbilden und in der FGS Baar Getränke GmbH kommt mit Dominik Wopke und Andreas Heer der Nachwuchs im Ausbildungszweig Fachkraft für Lagerlogistik.

"Wir wollen Ihnen als neue Auszubildende auch unsere Vision - Fürstenberg ist ein Stück Heimat & Familie für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter - nahebringen. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen!", gab Georg Schwende den AZUBIS als Motto für eine spannende Ausbildungszeit in der Fürstenberg Brauerei mit auf den Weg.